Ausstellungseröffnung bei der Deutschen Botschaft in Bern

Herzlich Willkommen zur Ausstellungsreihe der Deutschen Botschaft, "Kunst im Konsulat". Seit 2014 zeigt die Botschaft in  ihren neu eröffneten Besucherräumen spannende Werke deutscher, Schweizer und internationaler Künstler. Wir freuen uns, Ihnen aktuell die Ausstellung "Eden - Tiere, Pflanzen, Symptome" von Alexandra Sonntag zu präsentieren. Sie ist bis zum 20. Mai jeweils Montag bis Freitag 9.00- 12.00 für externe Besucher geöffnet. Bitte melden Sie sich via Kontaktformular an.

v.l.n.r.: Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann (Goethe-Institut), Isabelle Chassot (Bundesamt für Kultur), Dr. iur. Andrew Holland (Pro Helvetia)

Kulturaußenpolitik in Deutschland und der Schweiz

Der jüngste Ber(li)ner Salon am 28. Januar 2016 widmete sich der deutschen und Schweizer Kulturaußenpolitik. Mit Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann (Präsident des Goethe-Instituts), Dr. iur. Andrew Holland (Direktor der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia) und Isabelle Chassot (Direktorin des Schweizer Bundesamtes für Kultur) referierten und debattierten die Vertreter der wichtigsten deutschen und Schweizer Kulturinstitutionen.

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutschland übernimmt im Januar 2016 für ein Jahr den Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Unter dem Leitmotiv „Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wiederherstellen“ will sich die Bundesregierung für die Stärkung der Instrumente und Institutionen der OSZE einsetzen, den Dialog unter den Teilnehmerstaaten der OSZE fördern und damit Vertrauen in Europa neu aufbauen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Medical laboratory

DAAD-Stipendien

Sie haben Interesse an einem Auslandsstudium in Deutschland? Der DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) unterstützt Sie mit einem Stipendium.

Kuti-e Bagthscha: Frauen restaurieren Emirs Pavillon in Kabul

Das Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amts

Seit 1981 unterstützt die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts die Bewahrung kulturellen Erbes in aller Welt mit dem Ziel, das Bewusstsein für die eigene nationale Identität im Partnerland zu stärken und einen partnerschaftlichen Kulturdialog zu fördern. Das Programm hat sich zu einem sehr wirkungsvollen Instrument der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik entwickelt.

Lotsen-App

App „Karriere-Kompass Deutschland" - Die Lotsen-App für Ausbildung, Studium und Arbeit

Gute Karrierechancen, eine internationale Arbeits- und Lernatmosphäre, eine niedrige Arbeitslosenquote – der deutsche Arbeitsmarkt ist für Menschen aus dem Ausland sehr attraktiv und eröffnet erstklassige Perspektiven. Ob Ausbildung, Studium oder Job: Die Möglichkeiten sind vielfältig. Welche Optionen und Angebote es gibt, wie man sich bewirbt, was für den Start in Deutschland wichtig ist und welche Rolle die deutsche Sprache spielt, erfahren Interessierte im „Karriere-Kompass Deutschland – Die Lotsen-App für Ausbildung, Studium und Arbeit“.

Informationsmaterial bestellen

Bestellen Sie hier Informationsbroschüren, DVDs, Poster und Karten zu Deutschland. 

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit.