Podium: Die Bedeutung der Reformation für das 21. Jahrhundert

27.02.2017 19:00 | Bern

Auf der Suche nach prägenden Spuren der Reformation in der heutigen Gesellschaft: Was ist eigentlich vor 500 Jahren passiert? Und wie wirken sich die Ereignisse der Reformation bis in die Gegenwart aus? Diesen Fragen wirde in einem Impulsreferat und einer Diskussion nachgegangen.

Impulsreferat

Christina aus der Au
Präsidentin des Deutschen Evangelischen Kirchentags 2017, Zürich

Gesprächsrunde mit

Tim Guldimann
Nationalrat

Dr. Otto Lampe
Deutscher Botschafter in der Schweiz

Katharina Heyden
Professorin am Institut für Historische Theologie, Universität Bern

Moderation

Juri Steiner
SRF-Moderator «Sternstunde Philosophie»

Eine Veranstaltung der Deutschen Boschaft in Bern, des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes und des Polit-Forums Käfigturm im Rahmen des Reformationsjubiläums.

Ort: Käfigturm Bern, Marktgasse 67, 3003 Bern.